Was ist ein Kondensator?

Ein Kondensator ist ein elektronisches Bauelement, das elektrische Ladungen bzw. elektrische Energie speichern kann.

Die Eigenschaft des Kondensators eine elektrische Energie zu speichern, bezeichnet man als Kapazität. Der Kondensator ist das elektronische Bauelement, das diese ausgeprägte Eigenschaft besitzt.

Die Kapazität hat als Formelzeichen das große C. Das ist die Abkürzung für das englische Wort Capacity.

Die Maßeinheit ist das große F für Farad. Meistens werden Kondensatoren in µF, nF oder pF angegeben. In dieser Größenordnung befinden sich die gebräuchlichsten Kapazitäten.

Das Schaltzeichen des Kondensators sind zwei parallele Striche mit jeweils zwei Anschlüsse an den Seiten.

Zurück: Wie funktioniert DNS? Weiter: Aufbau eines Kondensators

Kategorie:

Bauelemente

Stichworte:

Comments are closed.