Komplexe gemischte Schaltungen

Komplexe gemischte Schaltungen mit Widerständen sind beliebte Rechenaufgaben für angehende Elektroniker in der Schule oder Ausbildung.

In der Regel geht es darum, den Gesamtwiderstand der Schaltung zu bestimmen.

Die Frage stellt sich, warum man so eine Schaltungsaufgabe zur Lösung stellt? Wenn man diese Art von Schaltung richtig aufgelöst bekommt, dann kann man das auch mit anderen Schaltungen und anderen Bauelementen. Im Prinzip ist es eine Übung zum Lesen von Schaltungen, was meist mit einer Rechenaufgabe verknüpft ist.

Die Schwierigkeit ist zu erkennen, was eine Reihenschaltung und was eine Parallelschaltung ist. Und dann stellt sich noch die Frage, wo genau man anfangen muss. Generell kann man sagen, dass man immer beim kleinsten Teil der Gesamtschaltung anfangen muss. Das kann eine Reihenschaltung oder eine Parallelschaltung sein.

Lösung:
R56 = R5 + R6
R456 = R4 // R56
R4566 = R456 + R7
R34567 = R3 // R4567
R234567 = R2 + R34567
R1234567 = R1 // R234567
Rges = R1234567 + R8

Weitere Informationen

Zurück: HTTP-Response-Codes Weiter: Was ist DNS?

Comments are closed.