JFET – Sperrschicht-Feldeffekttransistor

Sperrschicht-Feldeffekttransistoren werden mit JFET abgekürzt. Das J steht für Junction, was Sperrschicht bedeutet.

Man unterscheidet zwischen n-Kanal- und p-Kanal-Typen.

Der n-Kanal-Sperrschicht-FET hat eine positive Drainspannung UDS und eine negative Gatespannung UGS.
Der p-Kanal-Sperrschicht-FET hat eine negative Drainspannung UDS und eine positive Gatespannung UGS.

Ein besonderer Vorteil ist ihr großer Eingangswiderstand, der eine leistungslose Steuerung ermöglicht. Sperrschicht-FETs werden in Verstärkern, in Schalterstufen und Oszillatoren eingesetzt.

Weitere Informationen

Zurück: Feldeffekttransistor (FET) Weiter: MOS-FET

Kategorie:

Bauelemente

Stichworte:

,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*